Letztes Feedback

Meta





 

Nr. 1

Es war mal wieder verrückt... Das vergangene Wochenende. Verrückt aber schön. Gut und trotzdem verwirrend, weil es einfach... ungewohnt schön war! Und: Ganz ohne Hintergedanken. Was sicher einige nicht glauben würden. Ich wollte diese Situation um mich gut zu fühlen. Nähe spüren, nicht alleine sein. Und glücklich darüber zu sein, dass "wir" das hinbekommen. Was alles andere als normal ist. Also für mich schon, aber für viele nicht. Vertrautheit... Ich mag dieses Wort. Es ist etwas wunderbares, jemanden in seiner Nähe zu haben und behaupten zu können: es fühlt sich vertraut an. Dazu gehören viele Jahre. Oder viel wissen über einen Menschen. Viele Gespräche. Worüber auch immer. Freude, Leid, Einsamkeit, Unwohlsein, Ablehnung, Euphorie, Unentschlossenheit, Spaß,... Es sind glaube ich Höhen und Tiefen, die Menschen zusammen schweißen. Schwierige Zeiten teilen. Aaaaber dafür muss man "verstehen"und bereit dafür sein! Und stark! Ich bin froh, dass es ist wie es ist. Und froh darüber, dass das Wochenende so war wie es war und nicht mehr und nicht weniger! Alles andere möchte ich mir gar nicht ausmalen. Das wir das hinbekommen! Das diese Situation entsteht. Ich bin stolz drauf. Und das nur auf mich. Ich hätte mich anders entscheiden können, ich hätte damals Hass und Wut entwickeln können. Aber das habe ich nicht. Und jetzt kann ich mich glücklich schätzen so eine Bindung zu haben. Diesen Menschen immernoch zu haben und zu wissen, dass er mich schätzt, weil ich bin wie ich bin.

28.9.14 23:11, kommentieren

Werbung


Neuland

Liebe Blogger, ich bin absolute Anfängerin was bloggen betrifft. Ich habe am vergangenen Wochenende wieder meine Lust am schreiben entdeckt und auch etwas öffentlich gemacht, was sehr vielen Freude bereitet hat. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie ich intensiver mit meinem "Geschreibse" andere Menschen erreiche. Es interessiert mich, ob es andere interessiert was mir so im Kopf rum schwirrt und ob ich meine Welt mit ihnen teilen kann. Vielleicht auch mal einen Rat bekomme oder geben kann. Ich habe noch so ein zwei andere Ideen, die ich evtl. umsetzen möchte. Aber es ist noch vieles undurchdacht. Weil... Ja es kennen sicher viele, die Zeit fehlt. Ich bin gerade wieder in einer Aufbruchstimmung, möchte Dinge verändern und noch mehr zu mir selbst finden. Wobei ich zum Glück sagen kann, dass ich schon viel über mich weiß und viel in den letzten Jahren gelernt habe. Aber angekommen bin ich noch nicht ganz. Der Weg ist aber nicht mehr weit. Es sei denn ich verlaufe mich wieder... Ich bin gespannt wie es hier läuft und was sich hier ergibt. Einen schönen Abend euch allen.

25.9.14 23:06, kommentieren